Spezielle Techniken und Technologien der Informatik: Reverse Engineering

Worum geht's?

Unter Reverse Engineering versteht man die Analyse von Software mit dem Ziel, ihren inneren Aufbau, ihre Struktur zu erkennen und ihre Arbeitsweise zu verstehen. Zwei typische Anwendungsfälle sind In der Lehrveranstaltung werden wir dazu geeignete Techniken und Werkzeuge kennenlernen. Als Übungsplattform nutzen wir die Intel-Architektur unter Linux.

Aktuelle Informationen

Die Vorlesung startet am 24.3.2022 um 15.10 Uhr im Raum S313. Das Praktikum findet unmittelbar danach in Z136c statt.

Vorlesungsunterlagen

(vorläufig) Reverse Engineering (6 Folien/Seite)

In der Vorlesung referenzierte Listings finden Sie in diesem Verzeichnis.

Belegaufgabe

Die Aufgabe ist publiziert. Bitte lassen Sie mir die Lösung bis zum 08.07.2022, 23:59 Uhr CEST (UTC+2) zukommen.

Den Stand der Bewertung können Sie hier erfahren (Authentifizierung ist erforderlich).

Aufgabenstellung(en) für das Praktikum

Datum Aufgabenblatt Dateien Lösung
24.03.22 stti-prak01.pdf switch.c, whatami.c whatami2.c crackme01
02.04.22 stti-beleg-ss22.pdf one two.c

Literaturempfehlungen


Letzte Änderung: 07.April 2022 um 14:46:20 Uhr (CET)